ClaudiaBalzer_MeantToBe-big

Meant to be

- Mein neuster Roman ist jetzt erhältlich -

Nichts kann die Vergangenheit ungeschehen machen, aber du kannst deine Zukunft selbst bestimmen.

 

Lexis Welt ist die Musik. Da ist sie sicher, kennt sich aus und kann ihre Vergangenheit so gut es geht vergessen. Mit Menschen hat sie es nicht so, scheut ihre Berührungen mehr als alles andere auf der Welt. Doch dann tritt Luke in ihr Leben. Gemeinsam sollen sie einen Song für das Plattenlabel, das Lexi gemeinsam mit ihrem Onkel führt, schreiben. Und so sehr es Lexi vor der Zusammenarbeit graut, so sehr ist sie überrascht, dass sie Lukes Brührungen nicht fürchtet, sondern sogar genießt. Aber ihre Vergangenheit holt Lexi unaufhaltsam ein und sie weiß nicht, ob sie Luke vollends vertrauen kann.

AmazonThaliaForever

Aktuelle Projekte

Fanfiction Sophia
Phase:Erstfassung
50%
#ellvi
Phase:Plotting
50%

Neuigkeiten

Rezensionen

Meant to be kann ich jedem empfehlen, der gerne besondere Liebesromane und Young Adult liest. Allen, die es mögen, wenn in Geschichten sehr sensible und schreckliche Themen und Vorfälle aufgegriffen werden. Auch jeder, der selber schlimme Erlebnisse hatte und die Hoffnung nie aufgegeben hat, kommt hier, denke ich, auf seine Kosten. Ich wünsche allen, die sowas schon erleben mussten viel Kraft und vielleicht hilft euch ja das Buch, noch an bessere Zeiten zu glauben und das es für alle Menschen „den Einen“ gibt, der sie rettet. Man muss nur fest daran glauben. Ich gebe Meant to be 5 von 5 Sterne, weil ich die Geschichte besonders fand und sie bestimmt vielen Personen Mut macht. Ein tolles Buch über Familie, Schicksal, die Schattenseiten und die einzige wahre Liebe, die es schafft, aus einem gebrochenen Menschen einen heilen zu machen.

Und bei all meinen Lieblingspärchen könnte ich mich tatsächlich niemals entscheiden, welches der drei Paare ich am allerliebsten mag – denn sie sind alle so perfekt, die Dialoge so humorvoll und man spürt bei allen die Funken nur so sprühen. Außerdem geht der Preis für den besten Nebencharakter hier ganz eindeutig an Vincent. Und Rambo natürlich.

Mit dem zweiten Band „Burn for you: Brennende Herzen“ ist Claudia Balzer erneut ein absolut lesenswertes Buch und damit ein Folgeband gelungen, der ohne Kompromisse mit seinem Vorgänger mithalten kann. Nick und Jess schließt man schnell ins Herz und ihre Gefühle der Trauer und Verzweiflung bis hin zu den ersten Hoffnungsschimmern sind dabei sehr glaubwürdig von der Autorin dargestellt. Zudem war es sehr interessant Nicks Geschichte aus seiner Perspektive zu lesen. Diejenigen die „Burn for Love: Brennende Küsse“ mochten, werden dieses Buch hier ebenfalls verschlingen.